Sie sind hier: Startseite Team Vitt, Ronja

Ronja Vitt

Ronja Vitt

Ronja Vitt, M.Sc.
Doktorandin

Werthmannstrasse 10
79085 Freiburg

Email
Tel +49 69 8062 9620
Fax +49 761 203 3586
ORCiD   0000-0002-3201-2570

Biographie

Ronja Vitt hat von 2009 bis 2012 an der Universität Freiburg im Hauptfach Umweltnaturwissenschaften mit dem Nebenfach Meteorologie und Klimatologie (Bachelor of Science) studiert. An der Universität Hohenheim in Stuttgart absolvierte sie 2015 den Masterstudiengang Erdsystemwissenschaften. Daraufhin kehrte sie an die Universität Freiburg zurück und begann ihre Doktorarbeit unter der Betreuung von Prof. Dr. Andreas Matzarakis an der Professur für Umweltmeteorologie. Zwischenzeitlich arbeitete sie von 2016 bis 2017 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Veterinärmedizinischen Universität Wien am Institut für Physiologie, Pathophysiologie und Biophysik. Seitdem forscht sie weiter an ihrer Doktorarbeit unter Zusammenarbeit der Professur für Umweltmeteorologie der Universität Freiburg und dem Zentrum für Medizin-Meteorologische Forschung Freiburg (ZMMF) des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

Forschungsschwerpunkt

Im Rahmen ihrer Doktorarbeit im Bereich Tier-Biometeorologie, beschäftigt sich Vitt mit den Einflüssen und Auswirkungen der thermischen Umgebung auf Nutztiere. Hierbei soll ein Energiebilanzmodell für Tiere entwickelt werden, welches die wichtigsten Energieflüsse zwischen der Körperoberfläche von Tieren (u.a. durch Konvektion, thermische Strahlung, Respiration, Wasserdampfdiffusion und Schweißverdunstung) und deren thermischer Umgebung (u.a. Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit und Windgeschwindigkeit) simuliert um Kälte- und vor allem Hitzestress bei Nutztieren genauer zu analysieren.

Publikationen

Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften

Konferenzbeiträge

  • Mikovit C, Vitt R, Schauberger G, 2017: Simulation of the indoor climate of livestock buildings: assessment of adaptive measures to reduce heat stress due to climate change. 9. Fachtagung BIOMET des Fachausschusses Biometeorologie der DMG e.V., 28.-30. November 2017, Stralsund.
  • Mikovits C, Vitt R, Schauberger G, 2017: Simulation of the indoor climate of livestock buildings to assess of adaptive measures to reduce heat stress due to climate change. 67-74.-2017 International Symposium on Animal Environment and Welfare, Oct 23-26, 2017, Chongqing, China.
  • Schauberger G, Vitt R, 2017: Impact assessment of climate change on intensive pig and poultry production by the simulation of the indoor climate of livestock buildings. -21st International Congress of Biometeorology ICB 2017, SEPT 3-7, 2017, Durham, United Kingdom.
  • Vitt R, Gulyás Á, Matzarakis A, 2015: Temporal differences of urban-rural biometeorological factors for planning and tourism in Szeged, Hungary. 9th International Conference on Urban Climate, 20.-24. July 2015, Toulouse, France.
  • Vitt R, Gulyás Á, Matzarakis A, 2012: Klimatisches Tourismuspotenzial von Szeged, Ungarn. 9. Deutsche Klimatagung, 9. bis 12. Oktober 2012, Freiburg.
  • Vitt R, Matzarakis M, 2015: Development of an approach to quantify thermal stress of livestock in Germany. 15th EMS Annual Meeting & 12th European Conference on Applications of Meteorology (ECAM), 07–11 September 2015, Sofia, Bulgaria.
  • Vitt R, Weber L, Zollitsch W, Hörtenhuber SJ, Baumgartner J, Niebuhr K, Piringer M, Anders I, Andre K, Hennig-Pauka I, Schönhart M, Schauberger G, 2017: Mitigation of Heat Stress by Energy Saving Air Treatment Devices for Confined Livestock Buildings. 127-134.-2017 International Symposium on Animal Environment and Welfare, Oct 23-26, 2017, Chongqing, China.